Startseite
Sie sind hier: Startseite // Trento // Trento - Umgebung

Trento - Umgebung

Die Fototour

Der Kaiserjägerweg

führt von Levico bzw. Caldonazzo auf die Hochebenen der 7 Gemeinden. Dort oben befinden sich die Fernkampfwerke, die wir besucht haben und über die hier berichtet wird. Übrigens eine sehr enge Straße. Man hofft immer auf keinen Gegenverkehr.....

Ausblicke vom Kaiserjägerweg

Levico Terme

liegt noch friedlich im Schatten, während der Hang schon im Sonnenlicht liegt. Auf dem Hanggipfel verbirgt sich hinter den Bäumen das Kanonenwerk Busa Granda.

Unser Hotel

im Zoom von Markusī Fernglaskamera. Es ist das grüne Gebäude in der Bildmitte. Man sieht nur das obere Stockwerk.

Die Ortschaft Tenna

im Licht der aufgehenden Sonne. Dieser kleine Bergrücken trennt den Caldonazzo-See vom Levico-See (rechts) und auf ihm befindet sich auch das Werk Tenna. Der in der Sonne liegende Hang rechts beherbergt das Werk Colle delle Benne.

Der Caldonazzo-See

Ein Paradies für Wasserskifahrer und Badefreudige. In der Bildmitte die beiden Berge sind der Monte Celva und der Calisio. Letzterer ist das Ziel unserer nächsten Erkundung 2005.

Der Monte Celva

durch das Fernglas geknipst. Er wurde gemeinsam mit Uli und Volker ausgiebig erkundet und dokumentiert. Durch den ganzen Berg ziehen sich umfangreiche Stollensysteme.

Vigolo Vattaro

liegt links vom Caldonazzo-See. Hier befindet sich das exFortino in Caverna in der hellen Felswand, die in der Bildmitte zu sehen ist.

Aber nicht nur der Kaiserjägerweg führte uns auf die Hochebenen, sondern auch eine andere Route über Caldonazzo - Folgaria, ja nachdem, welches Ziel unsere Fahrt hatte.
Sofern es möglich war, fotografierten wir die Umgebung von den einzelnen Werken aus.
Diese Fotos zeigen wir Euch auf der nächsten Seite.

Zur Sitemap